Eisstocksport - der Sport

Das Eisstockschießen, auch nur Stockschießen genannte, ist ein sportlicher Wettbewerb von jeweils immer 2 Mannschaften. Jedes Team besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, Mixed-Teams sind möglich.
Das moderne Sportgerät besteht aus dem Stockkörper, einer Laufsohle und dem Stiel. Der komplette Stock hat ein Gesamtgewicht von etwa 5 kg.

Gespielt wird Indoor und Outdoor. Dort entweder auf Eisbahnen/Eisflächen oder aber auf harten Böden wie Asphalt, Pflaster, (mobilen oder festen) Kunststoffbahnen. Das Laufverhalten ist auf allen Bodenarten ähnlich dem auf Eis. Der Stock gleitet also über den Belag von der Abschussstelle in das ca. 25 m gegenüberliegende Zielfeld.

Das Spielfeld

Das Zielfeld misst 3m x 6m. Es ist vom Abschusspunkt des Spielers bis zu seinem Mittelpunkt 25 Meter entfernt. Gesamtlänge 28 m.
Kleinere, mobile Spielfelder sind möglich und überall zu Event-Zwecken schnell und einfach aufbaubar.

 

Für diese Seite werden datenschutzkonforme eigene Cookies und Cookies von Dritten verwendet, um Ihre Navigation zu verbessern und die Nutzung der Inhalte der Seite zu bewerten.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.